Benutzerspezifische Werkzeuge
  •  
Sie sind hier: Startseite Profil

Profil

Profil der Schule

Ausbildungsrichtungen und Sprachenfolge

Das Gymnasium Ottobrunn ist eine der wenigen Schulen, die in der Jahrgangsstufe 5 sowohl Latein als auch Englisch als erste Fremdsprache anbieten. Im sprachlichen Gymnasium können drei Fremdsprachen, im naturwissenschaftlich-technologischen Gymnasiun zwei Fremdsprachen gelernt werden. Ziel der Schule ist es, zum einen ein hohes Maß an Wahlmöglichkeiten bei den Fremdsprachen zu ermöglichen (daher Spanisch als spät beginnende Fremdsprache). Zugleich sollen Klassen nicht durch Neuentscheidungen bei der Wahl von Ausbildungsrichtungen und Sprachen auseinandergerissen, stattdessen eine stärkere pädagogische Kontinuität erreicht werden (daher wird Latein als 2. Fremdsprache nicht angeboten). Das Angebot, Latein ausschließlich als 1. Fremdsprache zu erlernen, ist auch aus der Sicht des Faches Latein sinnvoll: Wenn Latein gelernt werden soll, geschieht dies mit weniger Zeitdruck und kleineren Lernschritten ab Jahrgangsstufe 5. Die Schule führt einen Sprachlichen und einen Naturwissenschaftlich-technologischen Zweig mit folgendem Sprachangebot: Es gibt die Sprachenfolge Latein - Englisch oder Latein - Englisch - Französisch sowie die Sprachenfolge Englisch - Französisch, zudem die Möglichkeit Latein oder Französisch in Jgst. 10 durch Spanisch zu ersetzen. Latein als zweite Fremdsprache wird nicht angeboten.

Mehr…

Auszeichnungen

Zertifizierungen und Auszeichnungen sind Qualitätsmerkmale für das Gymnasium Ottobrunn. Wir streben daher eine sehr vielfältige Zertifizierung und Vernetzung auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene an.

Mehr…

Einführungsklasse in Jgst. 10

Das Gymnasium Ottobrunn richtet seit dem Schuljahr 2016/2017 Einführungsklassen in Jahrgangsstufe 10 ein. Diese ermöglichen Schülerinnen und Schülern mit Mittlerem Schulabschluss den Weg, die allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Voraussetzung für die Aufnahme in eine Einführungsklasse ist ein pädagogisches Gutachten der in der Jahrgangsstufe 10 besuchten Schule, in dem die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums uneingeschränkt bestätigt wird. Zudem gibt es eine Höchstaltersgrenze. Die Beratung erfolgt an der abgebenden Realschule bzw. Hauptschule mit M-Zweig.

Mehr…

Erziehungspartnerschaft von 2016

Eltern, Lehrer und Schüler haben in einstimmigen Beschlüssen Maßnahmen zur Erziehungspartnerschaft beschlossen.

Mehr…

Geschichte des GO: Entstehung und Brände

Informationen zur Geschichte des Gymnasiums Ottobrunn

Mehr…

Praktika

Informationen zu den Praktika, die die Schülerinnen und Schüler des GO absolvieren.

Mehr…

Lebensraum Gymnasium Ottobrunn

Im April 2016 bezog das Gymnasium Ottobrunn nach einer fast drei Jahre dauernden Auslagerung sein neues Schulgebäude mit einer neuen architektonischen und pädagogischen Zielsetzung.

Mehr…

MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik

Die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) haben am Gymnasium Ottobrunn eine besondere Bedeutung. Unsere Schule hat sich 2014 erfolgreich für das bundesweite Netzwerk der MINT-EC-Schulen – exzellente MINT-Schulen – zertifiziert. In Informatik sind unsere Schüler bundesweit erfolgreich; unsere Schülergruppe Robotik tritt regelmäßig zu Wettkämpfen an.

Mehr…

Musik, Kunst und Sport

In der 5. und 6. Klasse steht das Projekt „Bläserklasse“ zum Angebot: Schüler erleben Gemeinschaft durch das Musizieren mit Blasinstrumenten. Weiter geht es mit Symphonischem Blasorchester und BigBand, dem Orchester und drei verschiedenen Chören. Auch die zwei Theatergruppen, die FilmAG und der Wahlkurs Kunst und Computer sind sehr erfolgreich bei der Umsetzung ihrer Projekte und Produktionen und erhalten regelmäßig Preise und Auszeichnungen. Eine Besonderheit im Fach Kunst bildet das Konzept des Werkstattunterrichts in den Jahrgangsstufen 8 und 9. Im Sport sind der Steinseetriathlon, Soccernight, Klettern und viele weitere Wettbewerbe die Highlights des Jahres.

Mehr…

Sprachen: Schulzeit ist Sprachlernzeit

Schulzeit ist Sprachlernzeit. Das Lernen einer weiteren Fremdsprache wird oft aufgeschoben auf die Zeit nach der Schule. Die Realität zeigt jedoch, dass genau dafür dann keine Zeit mehr da ist. Daher kann die Zeit an der Schule dafür genutzt werden, noch eine weitere Fremdsprache zu lernen. Das ist möglich mit Französisch als dritter fortgeführter Fremdsprache für Schüler des Sprachlichen Gymnasiums mit der Sprachenfolge Latein - Englisch. Zugleich können alle Schüler ab Jahrgangsstufe 10 Spanisch als spät beginnende Fremdsprache bis zur Jahrgangsstufe 12 besuchen. Dafür entfällt dann in der Jahrgangsstufe 10 entweder Französisch oder Latein. Gerade international tätige Firmen schätzen Schülerinnen und Schülern mit einem breit aufgestellten Sprachenportfolio. Wer möchte, kann sogar Chinesisch als Wahlfach belegen. Das Gymnasium Ottobrunn bietet zudem die Vorbereitung auf die Sprachzertifikate CAE (Englisch) und DELF (Französisch) an.

Mehr…

Ergebnisse der Schule

Schulinterne und -externe Evaluationen, Abiturschnitte, Durchfallerquote und Ergebnisse der Jahrgangsstufentests

Mehr…

Geisteswissenschaften: Deutsch, Geschichte, Sozialkunde, Religion und Ethik

"An jedem Punkt öffnet das Verstehen eine Welt." (Wilhelm Dilthey, 1833-1911) Wir wollen, dass sich den Schülerinnen und Schülern die Welt weit öffnet. Weil die Geisteswissenschaften das Verstehen von Sprache, von historischen, von gesellschaftlichen Zusammenhängen, von religiösem und ethischen Werten fördern, legen wir am Gymnasium Ottobrunn großen Wert auf die Geisteswissenschaften.

Mehr…

Artikelaktionen