Benutzerspezifische Werkzeuge
  •  
Sie sind hier: Startseite Profil Sprachen: Schulzeit ist Sprachlernzeit

Sprachen: Schulzeit ist Sprachlernzeit

Schulzeit ist Sprachlernzeit. Das Lernen einer weiteren Fremdsprache wird oft aufgeschoben auf die Zeit nach der Schule. Die Realität zeigt jedoch, dass genau dafür dann keine Zeit mehr da ist. Daher kann die Zeit an der Schule dafür genutzt werden, noch eine weitere Fremdsprache zu lernen. Das ist möglich mit Französisch als dritter fortgeführter Fremdsprache für Schüler des Sprachlichen Gymnasiums mit der Sprachenfolge Latein - Englisch. Zugleich können alle Schüler ab Jahrgangsstufe 10 Spanisch als spät beginnende Fremdsprache bis zur Jahrgangsstufe 12 besuchen. Dafür entfällt dann in der Jahrgangsstufe 10 entweder Französisch oder Latein. Gerade international tätige Firmen schätzen Schülerinnen und Schülern mit einem breit aufgestellten Sprachenportfolio. Wer möchte, kann sogar Chinesisch als Wahlfach belegen. Das Gymnasium Ottobrunn bietet zudem die Vorbereitung auf die Sprachzertifikate CAE (Englisch) und DELF (Französisch) an.

Präsentation Spanisch spät beginnende Fremdsprache

Präsentation vom Infoabend 19.03.2015

Mehr…

Artikelaktionen
« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031