Benutzerspezifische Werkzeuge
  •  
Sie sind hier: Startseite Datenschutz Datenschutzerklärung
Netzwerke und Preise

MINT EC Schule Logo

Digitale Schule Bayern 2020 Logo

Schule gegen Rassismus Logo

Mint freundliche Schule Logo

        BWInf Schule Logo

 

Datenschutzerklärung

Das Gymnasium Ottobrunn betrachtet den Datenschutz als ein wichtiges Ziel. Wir legen deshalb auch bei unseren Internetveröffentlichungen Wert auf eine datensparsame Datenverarbeitung.

Technische Umsetzung

Unser Web-Server wird bei unserem Partner

Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Informatik
Lehr- und Forschungseinheit für Theoretische Informatik
Oettingenstraße 67
D-80538 München
http://www.tcs.ifi.lmu.de/
gehostet.

Ansprechpartner

Unsere behördliche Datenschutzbeauftragte ist Daniela Schulla. Sie ist  erreichbar unter der Emailadresse:
datenschutz@gymnasium-ottobrunn.de


Protokollierung

Wenn Sie unsere Schulhomepage aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an den von uns genutzten Webserver. Dabei werden automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners erfasst. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:
• die Adresse (URL) der Webseite, von der aus die Datei angefordert wurde
• der Name der aufgerufenen Datei
• das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
• die übertragene Datenmenge
• der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
• die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems
• die anonymisierte IP-Adresse des anfordernden Rechners.
Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken benötigt; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder gar eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen: Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Veränderung der IP-Adresse anonymisiert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies

Beim Zugriff auf die Schulhomepage des Gymnasiums Ottobrunn werden von uns keine Cookies auf Ihrer Festplatte gespeichert. (Ausnahme sind personalisierte Zugänge für Lehrer der Schule)


Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme)

Programme zur Auswertung des Nutzerverhaltens werden von uns nicht eingesetzt.


Erhebung weiterer Daten

In unserem Angebot besteht keine Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten. Ein Kontaktformular stellen wir nicht bereit.


Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an die auf der Homepage genannten Adressen senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet.


Weitere Informationen

Der behördliche Datenschutzbeauftragte hat diese Internetseite im Hinblick auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften überprüft und freigegeben. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auch auf den Internetseiten des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz (http://www.datenschutz-bayern.de).

 

Artikelaktionen