Benutzerspezifische Werkzeuge
  •  
Sie sind hier: Startseite Fächer Chemie Für Schüler: Chemie-Wettbewerbe

Für Schüler: Chemie-Wettbewerbe

Mitwirkende: Andrea Gärtner

Eine Sammlung diverser Links zu Schüler-Wettbewerben mit chemischem Schwerpunkt. Die Teilnahme an den Wettbewerben ist freiwillig.

Wettbewerbe im Fach Chemie

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – Az.: 312 0 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man sich durch die Erstellung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite zu eigen macht und gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das Gericht – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der jeweiligen Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Da auf dieser Website eine Vielzahl von Links zu finden ist, der Autor / Webmaster jedoch keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat, distanziert er sich im Sinne der genannten Rechtsprechung ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich somit die Inhalte der gelinkten Seiten nicht zu eigen.

  

Experimente antworten: http://www.experimente-antworten.bayern.de
(Relativ einfache Aufgaben mit kreativ-experimentellem Schwerpunkt für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 - 10. Die Aufgaben können alleine oder im Team bearbeitet werden.)

Chemistry Rediscovered: http://www.jungchemikerforum.de/videocontest
(Ein Schüler-Team, ein Lehrer, eine Kamera. Das ist das Rezept für eine Reise nach London, dem Hauptgewinn des europaweiten Schülerwettbewerbs. In maximal drei Minuten zeigt Ihr ein Experiment, das Relevanz für den Alltag und das Leben hat. Jedes Team besteht aus maximal drei Schülern.)

Dechemax: http://www.dechemax.de/wettbewerb
(Ein reiner Chemie-Wettbewerb für kreative Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 - 11, bei dem etwas chemisches Vorwissen nötig ist. Die Aufgaben können alleine oder im Team bearbeitet werden.)

Jugend testet: http://www.test.de/jugendtestet
(Teste Alltagsprodukte und gewinne Preise! Ein nicht nur auf Chemie fixierter Wettbewerb für kreative Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 12 und 19 Jahren. Die Test können alleine oder im Team durchgeführt werden. Bezug zur Chemie z.B.: Lebensmitteltests, Nachweis schädlicher Substanzen, o.ä.)

Jugend präsentiert: http://www.jugend-praesentiert.info/schueler/wettbewerb.php
(Du hast ein interessantes Thema aus dem Bereich der Naturwissenschaften, das Du gerne mit anderen teilen möchtest und hast auch schon eine Idee, wie Du es spannend darstellen und präsentieren kannst? Dann zeig bei diesem Wettbewerb, was Du kannst! Für Schüler bis 21 Jahre.)

Internationale Junior Science Olympiade: http://www.ipn.uni-kiel.de/projekte/ijso
(Ein naturwissenschaftlicher - nicht nur auf Chemie fixierter - Wettbewerb mit erhöhtem Anspruch für kreative und interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 - 12.)

Internationale Chemie-Olympiade: http://www.icho.de
(Ein reiner Chemie-Wettbewerb mit hohem Anspruch für sehr kreative und sehr interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 - 12.)

Jugend forscht / Schüler experimentieren: http://www.jugend-forscht.de
(Ein Wettbewerb für äußerst kreative Schülerinnen und Schüler, die eine eigene Idee oder ein eigenes Projekt verwirklichen wollen. Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren starten in der Sparte Jugend forscht. Jüngere Schülerinnen und Schüler bis 14 Jahre treten in der Juniorensparte Schüler experimentieren an. Sie müssen mindestens die 4. Klasse besuchen.)

MINT-Forschung für Schüler: http://www.master-mint.de
(Tagesfahrten und weltweite Forschungsexkursionen mit den Schwerpunkten auf Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Master MINT ist ein schulergänzendes Bildungsprogramm und richtet sich an Kinder und Jugendliche ab Kindergarten schulartübergreifend bis zum Abitur.)

Science Slam: http://www.scienceslam.org/
(Hipstergene, Energiewendelemminge und reanimierte Waldfrösche - solchen Phänomenen begegnet man wohl nur bei Science Slams - Kurzvortragsturnieren, bei denen es darum geht, in maximal zehn Minuten das eigene Forschungsthema so verständlich, anschaulich und mitreißend wie möglich zu präsentieren und die Herzen und Hirne des Publikums zu gewinnen.)

3sat nano-Camp: http://www.3sat.de/page/?source=/nano/mail/mailnanocamp.html
(Du bist 16, 17 oder 18 Jahre alt und interessierst Dich für Forschung? Dann bewirb Dich für das nano-Camp! Das nano-Camp ist für Teilnehmer kostenlos: Die Veranstalter stellen den Kontakt zu den Forschern her, sorgen für Unterkunft sowie Verpflegung und bezahlen die Anreise.)

  

Stand 11/2014; Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung verweist!  

Artikelaktionen
« September 2017 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930