Benutzerspezifische Werkzeuge
  •  
Sie sind hier: Startseite Fächer Deutsch Projekte und Aktivitäten Deutsch-Preis für die Oberstufe

Deutsch-Preis für die Oberstufe

Auszeichnung für hervorragende Leistungen in der Oberstufe

Die Fachschaft zeichnet seit dem Jahr 2009  Schülerinnnen oder  Schüler der Oberstufe für hervorragende Leistungen in Deutsch aus. In Frage kommen dabei beständig sehr gute Ergebnisse in Klausuren und im Unterricht oder eingereichte, selbstständige Arbeiten oder ein überzeugender Beitrag bei einem Literaturwettbewerb.
Dieser Preis ist eng mit der Erinnerung an den verstorbenen Deutschlehrer
Herrn Dr. Rudolf Steinhilber verbunden, der über 25 Jahre am Gymnasium tätig gewesen ist. Die Bücher aus seinem der Schule vermachten Nachlass standen zum Erwerb. Aus dem Erlös wird der Deutschpreis gestiftet.
Im Jahr 2010 wurden die Leistungskursschülerinnen Isabelle Brantl und Carolin Führer gemeinsam wegen ihrer kontinuierlich überdurchschnittlichen Leistungen in Deutsch ausgezeichnet.
Die Preisträger von 2009 waren Daniel Heiler und Matthias Taschner.

Preisträger 2018

Fabian Komma erhielt den Deutschpreis für seine hervorragenden Klausuren sowie seine überaus gelungene Abiturarbeit und für seine konstante Bereicherung der Unterrichtsgespräche.

Preisträger 2017

Gleich vier Abiturientinnen erhielten den Deutschpreis der Oberstufe 2017, weil sie kontinuierlich den Unterricht bereichert hatten und sehr gute Klausuren sowie jeweils eine sehr gelungene Abiturarbeit geschrieben haben. Es sind dies
Jacqueline Nar, Clara und Maria Siegle sowie Franziska Unger.

 

Preisträger 2016

Der Preisträger des Oberstufenpreises in Deutsch heißt 2016 Dominik Lermer. Er hat den Preis erhalten wegen seiner sehr guten Leistungen im Abitur sowie seiner überaus konstruktiven Mitarbeit und seinen überragenden Klausurleistungen.

 

Preisträger 2015

Marlene Reichart und Leonhard Franke erhielten in diesem Jahr den Deutschpreis der Oberstufe. Sie haben sehr gute Abiturarbeiten geschrieben und  herausragend im Unterricht mitgearbeitet.

 

Preisträger 2014

Gleich zwei Kollegiatinnen und ein Kollegiat wurden dieses Jahr mit dem Deutschpreis ausgezeichnet. Es erbrachten über die einzelnen Semester hinweg und im Abituraufsatz  uneingeschränkt hervorragende Leistungen Stefanie Keil, Nina Wiedemann und Patrick Siegle.

 

Preisträger 2013

Georg Huber wurde für seine hervorragenden Leistungen im Fach Deutsch mit dem Deutschpreis der Oberstufe ausgezeichnet.

 

Preisträger 2012

Im Schuljahr 2011/12 wurden zwei Preisträger nominiert, nämlich Charlotte Mörtl und Phillip Stolte, beide aus der Q 12. Sie haben Buchpreise für ihre guten bis sehr guten Leistungen im Unterricht, in den Klausuren und im Abitur bekommen.

 

Preisträger 2011

Die Preisträger 2011 kamen aus dem letzten Leistungskurs des G9:

Jana Sievers, David Will und Till Wolkenhauer erhielten Buchpreise für ihre konstant sehr guten Leistungen im mündlichen und schriftlichen Bereich in Deutsch.

Artikelaktionen