Benutzerspezifische Werkzeuge
  •  
Sie sind hier: Startseite Fächer Future Thinking

Future Thinking

In diesem Wahlkurs aus dem MINT-Bereich unter dem Motto „Forschen-Bauen-Tüfteln“ möchte ich es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, technische Projekte umzusetzen, an denen sie Interesse haben, aber die sie zu Hause nicht durchführen können.

Future Thinking

Das Ziel der Gruppe ist, dass die Schülerinnen und Schüler sich selbstständig mit den Projekten auseinandersetzen und dabei auch deren Planung durchführen. Auf diese weise fördern die Schülerinnen und Schüler wichtige Softskills aus dem Bereich des Projektmanagements und setzen sich mit verschiedensten, technischen Fragestellungen auseinander.ElektroBasteln
Der Wahlkurs beinhaltet drei Komponenten:

  1. Technisches Verständnis aktuelle elektronischer Geräte indem sie von den Schülerinnen und Schülern zerlegt und repariert werden.
  2. Großprojekte wie der Bau eines 3D-Druckers, einer CNC-Fräse und eines automatischen Türschlosses, welches via RFID-Karte geöffnet werden kann.
  3. Teilnahme an Wettbewerben. Letztes Jahr haben die Schülerinnen und Schüler bereits erfolgreich an den Wettbewerben „Jugend Forscht“, „Jugend Testet“ und „Schüler bauen einen Roboter teilgenommen. Dies muss aber niemand tun, sondern wir werden erst aktiv, wenn die Schülerinnen und Schüler von selbst den Wunsch äußern, an einem solchen Wettbewerb teilzunehmen.

WerkzeugDer Wahlkurs fordert von den Schülerinnen und Schülern eine Affinität für Technik und große Zuverlässigkeit, da wir unter anderem auch die Abiturjahrgang als kleine 3D Modelle drucken, um jedem seine Persönliche Erinnerung an das GO zu ermöglichen.
Es würde mich sehr freuen, wenn dieser Wahlkurs ab dem nächsten Jahr offizielle aufgelistet wird, damit nicht nur die Schülerinnen und Schüler etwas davon erfahren, die mich als Lehrer hatten, sondern der Kurs allen Interessenten zugänglich ist.
Aber all diese Worte sagen viel weniger aus, als das, was die Schülerinnen und Schüler selbst über ihre Projekte des letzten Jahres schreiben:

 

Artikelaktionen