Benutzerspezifische Werkzeuge
  •  
Sie sind hier: Startseite Fächer Kunst Wahlkurse

Wahlkurse

Die Fachschaft Kunst bietet im Schuljahr 2016/17 folgende Wahlkurse an: Film, Kunst und Computer, Theater und Werken

Film
Hier arbeiten die Schüler weitgehend eigenständig an ihren Filmprojekten und werden dabei von Frau Künzel und Herrn Haas unterstützt, sei es bei der Dramaturgie, im Umgang mit Technik oder im Filmschnitt. Die regelmäßige Teilnahme an Wettbewerben hat bereits eine sehr ansehnliche Liste an Preisträgern hervorgebracht ebenso wie im Wahlkurs Kunst und Computer.

(der Ausscheibungstext:
Kamera, Licht und Ton, Schauspiel vor der Kamera, Filmschnitt und Vertonung, Organisation eines Filmprojekts, Geschichten erzählen oder Informationen mitteilen. Filme mit ihren Machern im Kino diskutieren. Und zu guter Letzt seinen eigenen Film einem Publikum vorführen. In Verbindung mit Film-Dramaturgie (Künzel): Wie erzählt ein Film - Entstehung eines Drehbuchs.)


Kunst und Computer
Dieser ermöglicht es Schülern, eigene audiovisuelle Welten zu erschaffen, sei es in Form von 3D-Modellen, 3D-animierten Filmen oder interaktiv in Form von eigenproduzierten Computerspielen oder im relativ jungen Bereich der Virtual Reality.

(der Ausscheibungstext:
3-D Objekte am Computer selber entwickeln, diese animieren und in eine selbst geschaffene Welt einbinden: Voraussetzung ist der Wille, sich auch in komplexe Software einzuarbeiten.
Neben der Erstellung von Projekten mit dem 3D-Programm 'blender' als Schwerpunkt können auch Projekte im Bereich Games, Virtual Reality, Bildbearbeitung, Ton, Filmschnitt, VFX (Filmeffekte), oder den 3D-Druck etc. verwirklicht werden. Ein eigener Laptop ist von Vorteil aber kein Muss. Ein Schwerpunkt soll in diesem Jahr auf Virtual Reality liegen.)


Theater
Die Theatergruppe präsentiert am Ende des Jahres das Ergebnis ihrer Arbeit: neben Sprachübungen und Körpertraining wird gemeinsam die Inszenierung eines Stückes erarbeitet.

(der Ausscheibungstext:
In der Theatergruppe wird im Laufe des Schuljahres ein Stück eingeübt, das im Juli zur Aufführung kommt. Die Teilnehmer arbeiten gemeinsam – auch mit den Schülern aus Q11 und Q12 – an Rollen, Bühnenbild, Kostüm und allem Organisatorischen. Schauspiel- und Sprechtraining begleiten die Proben. Mitzubringen ist Neugierde und ein hohes Maß an Motivation, da vor den Aufführungen intensive Proben bevorstehen. Schauspielerische Vorerfahrungen sind nicht nötig, Neuzugänge sind sehr willkommen.)

 

Werken und Repaircafe
In Werken werden einfache Werktechniken der Holzbearbeitung vermittelt und Werkprojekte mit unterschiedlichen Materialien umgesetzt. Jeder, der gerne bastelt und baut, ist hier genau richtig.
Das Angebot richtet sich an alle Schüler ab der 6. Jgst.
Je nach Alter der Teilnehmer wird der Schwierigkeitsgrad der Arbeiten angepasst.
 

Artikelaktionen