Benutzerspezifische Werkzeuge
  •  
Sie sind hier: Startseite Fächer Musik Bläserklassen

Bläserklassen

Nach vielen erfolgreichen Jahren sind die Bläserklassen vom GO nicht mehr wegzudenken! Die Kinder erleben Musikunterricht hier einmal ganz anders...

IMG_1099.JPG  

                            

Was ist die Bläserklasse?

 Eine lohnenswerte Alternative zum herkömmlichen Musikunterricht
 Musikunterricht mit Orchesterblasinstrumenten in der 5./6. Jahrgangsstufe
 die Möglichkeit für jeden Schüler, ein Orchesterblasinstrument zu erlernen


Wie funktioniert die Bläserklasse?Blockpfeil.jpg

 

Häufig gestellte Fragen


F: „Wie läuft das mit dem Instrumentalunterricht ab?“
A: Der Instrumentalunterricht findet nachmittags an der Schule in Kleingruppen statt. Die Lehrer sind professionelle Instrumentalpädagogen der Rosemarie-Theobald-Musikschule Ottobrunn.

 

F: „Ich habe Sorgen, dass mein Kind mit der zusätzlichen Belastung nicht fertig wird. Wie ist die Erfahrung diesbezüglich mit der Bläserklasse?“
A: Die Bläserklasse stellt keine zusätzliche Belastung der Schüler dar, sondern wird von ihnen als befreiendes Instrument zum Stressabbau erlebt. Aktives Musizieren in der Gruppe tut nicht nur der Seele gut, sondern fördert vor allem Kreativität, logisches Denken, Teamfähigkeit und verbessert nachweislich die allgemeinen schulischen Leistungen.

 

F: „Mein Kind spielt schon zwei Jahre Klarinette. Kann es damit direkt in die Bläserklasse einsteigen?“
A: Nein. Die Bläserklasse als Sozialprojekt zu verstehen, welches auf dem Prinzip gleicher Voraussetzungen beruht. Dazu zählt das Vorwissen und auch das Instrument: Alle Instrumente werden in einem Sammelvertrag bei der Firma Münchner Blech GmbH über den zweijährigen Zeitraum ausgeliehen, so dass „Instrumentenneid“ nicht entstehen kann. Es wird ausdrücklich nicht gewünscht, dass bestimmte Instrumente von vorneherein angestrebt werden!

 

F: „Gilt der Lehrplan nicht auch für die Bläserklasse?“
A: Grundsätzlich ja. Der Vorteil der Bläserklasse liegt darin, dass z.B. musiktheoretische Inhalte keiner großen Erklärung bedürfen, sondern von den Kindern ganz natürlich angewendet und somit verstanden werden.

 

F: „Wie teuer ist die Bläserklasse?“
A: Der monatliche Beitrag setzt sich zusammen aus dem Beitrag für die Musikschule sowie den Leihgebühren für das Instrument. Er liegt ca. bei 45€ und kann bei Bedarf von der Gemeinde bezuschusst werden.

 

F: „Und wenn das Instrument mal defekt ist?“
A: Im Monatsbeitrag ist ein Rundum-Service sowie eine umfassende Instrumentenversicherung enthalten: Das Instrument wird umgehend von uns zum Instrumentenbauer Traut gebracht und dort fachkundig und häufig sogar ambulant repariert. Meistens kann der Schüler / die Schülerin das reparierte Instrument schon am nächsten Tag wieder in Empfang nehmen.

 

 

Weiterführende Links zu den externen Partnern der Bläserklasse:


Instrumentenbau Traut

www.musik-traut.de

Rosemarie-Theobald-Musikschule Ottobrunn

www.rtm-ottobrunn.de

 

 Sie wollen mehr zur Bläserklasse erfahren?

 

Infoblatt zur Bläserklasse: resolveuid/5041b63a4ae93c46730faf5b9e4db8ab

 

Artikelaktionen