Benutzerspezifische Werkzeuge
  •  
Sie sind hier: Startseite Schülerleben Bibliothek Veranstaltungen Offizielle Bibliothekseröffnung

Offizielle Bibliothekseröffnung

Am 2. Februar wurde die Bibliothek mit der Autorenlesung von Dr. Harald Parigger, einem Schülerquiz und einem Poetry Slam offiziell eingeweiht. Die Organisation hatte das P-Seminar "Literaturcafé" übernommen.

 

Schon zur Eröffnung um 16 Uhr strömten viele Schülerinnen und Schüler in die Bibliothek, um am großen Quiz teilzunehmen. Eifrig wurden die Bögen bearbeitet und abgegeben.

Quiz

QuizlöserQuizteilnehmer

Das Bibliotheksteam mit Frau Bucher, Frau Hecht und Frau Künzel hatten das Quiz erstellt.

Das Bibliotheksteam

Das Bibliotheksteam

Bis um 17 Uhr hatte sich der Raum vor der Bibliothek schon ordentlich gefüllt, als Frau Künzel, der Schulleiter Herr Lebert und Sophia Lachmann vom P-Seminar die Feierlichkeiten offiziell eröffneten und auf die große Bedeutung der Bibliothek hinwiesen, die durchaus als das "Herzstück" der Schule bezeichnet werden kann. Anschließend wurde Herr Dr. Parigger herzlich begrüßt. Er ist bekannt für seine mitreißenden geschichtlichen Romane, die vornehmlich im Mittelalter spielen und auch in unserer Schule Klassenlektüre sind.

Dr. PariggerDr. Parigger

Herr Dr. Parigger, einstmals Schulleiter des Gymnasiums Grafing, las aus seinem Roman "Im Schatten des schwarzen Todes" vor und verdeutlichte damit, wie die Pest im Mittelalter nach Europa eingeschleppt wurde, sich unaufhaltsam verbreitete und die Menschen grausam dahinraffte.

Danach folgte die Gewinnverlosung des Bibliotheksquiz', bei dem viele Schülerinnen und Schüler Gewinne einheimsen konnten.

Um 19 Uhr begrüßte dann Nele Urbach vom P-Seminar die neu angekommenen Gäste und vor allem natürlich die Poetry Slammer.

Bekannt vom Kulturtag 2016 war einem großen Teil bereits Darryl Kiermeier.

Darryl KiermeierDarryl Kiermeier

In seiner lockeren, unverkrampften und selbstironischen Art gewann er gleich die Herzen der Zuhörer.

Poetry SlammerPoetry Slammer

Genauso zeigten Veronika Rieger, erfahrene Slammerin, Manuel Wünsche, Schüler des Lise-Meitner-Gymnasiums Unterhaching und Aaron Weber, ehemaliger Schüler des GO und jetzt Germanistikstudent,dass junge Leute sehr wohl für Lyrik, Gefühle und kritisches Bewusstsein einstehen.

Es war insgesamt eine runde und gelungene Veranstaltung dank aller Beteiligten. Vor allem bedankt seien die Sponsoren:

Der Förderverein des Gymnasiums Ottobrunn

Die Kreissparkasse Ottobrunn

Optik Reiniger

Buchhandlung Kempter

 

Artikelaktionen