Benutzerspezifische Werkzeuge
  •  
Sie sind hier: Startseite Schülerleben Preisträger

Preisträger

Hall of fame

2017 Zweiter Platz für die Ottobrunner Überflieger von DroneProtect
Das Team vom Gymnasium Ottobrunn landete mit seiner Drohne im Einsatz gegen den Borkenkäfer beim Deutschlandfinale von business@school, der Bildungsinitiative von The Boston Consulting Group, vor 200 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik am Mo., den 19.06., knapp hinter dem Siegerteam auf Platz zwei.
2017 Fabian Komma Q 11 im Landesentscheid von Jugend debattiert
Fabian Komma aus der Q 11 vertritt das Gymnasium Ottobrunn im Landesentscheid von Jugend debattiert. Das dritte Jahr in Folge schafften es die Schüler der Oberstufe des GO beim Regionalentscheid Oberbayern Ost JUGEND DEBATTIERT in die Finalrunde: Vanessa Haas, 10A und Fabian Komma, Q11. Fabian Komma konnte sich mit dem zweiten Platz für die den Bayernentscheid qualifizieren. Vanessa kam dabei auf Platz 4. Fabian erzielte den 2. Platz und vertritt unsere Schule somit im bayerischen Landesentscheid.
2017 Nominierung für den 99FIRE-FILMS-AWARD
Luca Weissenbacher und Paul Ferrell haben es geschafft und sind zu dem größten Kurzfilm Wettbewerb der Welt nominiert! Ihr könnt ihnen nun helfen, dort einen der Preise, der für die meisten Publikums-Votes vergeben wirdm zu bekommen.
2016 Schulpreis in Gold beim Bundeswettbewerb Informatik
Nach einer zweijährigen Durststrecke konnte das Gymnasium Ottobrunn wieder einen Schulpreis beim Bundeswettbewerb Informatik erzielen und mit Gold gleich die beste Wertung :-) Teilgenommen haben 4 Schülerinnen und 12 Schüler, sie konnten drei 1. Preise, fünf 2. Preise und drei 3. Preise in der Hauptliga, sowie vier 3. Preise und einen 4. Preis in der Juniorliga erzielen. Gratulation!
2016: 2. Preis für das P-Seminar Englisch beim Tatfunk-Wettbewerb
Das P-Seminar 'An Audiobook on being Scottish' des Gymnasiums Ottobrunn unter der Leitung von Herrn Fischer und begleitet vom Mediencoach Morten Püschel von der Firma mmc sports wurde beim diesjährigen Tatfunk-Wettbewerb der Stiftung Zuhören für seinen Beitrag deutschlandweit mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Medientage im Messezentrum München statt.
2016 MfT-Preisträgerin ist Johanna Kärner
Den diesjährigen Mädchen für Technik Preis erhielt im Rahmen der Jahrgangsstufenversammlung 10 am Ende des Schuljahres 2015/16 als beste Mittelstufenschülerin in den MINT Fächern (M, Inf, Ph, Ch und Bio) Johanna Kärner.
Bundeswettbewerb Mathematik - dreimal den 1. Preis für das GO
Fabian Komma, Almo Sutedjo und Valentin Then Bergh haben in der 1. Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik den ersten Platz erzielt. Insgesamt haben an diesem Wettbewerb 1426 Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Fabian, Almo und Valentin gehören zu den 195 besten, herzlichen Glückwunsch :-)
GO ROBOT: Das beste Team im Robot Design in Zentraleuropa
Am 19./20. März 2016 war die Robotikgruppe GO ROBOT des Gymnasiums Ottobrunn beim Finale des FLL-Wettbewerbs für Zentraleuropa in Debrecen. Das Team wurde bester im Robot Design, verpasste aber wegen einer technischen Panne den großen Erfolg.
Franziska Unger gewinnt Schülerliteraturwettbewerb der KWA
Der diesjährige Schülerliteraturwettbewerb des KWA unter der Leitung von Frau Gisela Hüttis hatte den Titel "An meinem Lieblingsplatz". Bei der Preisverleihung am Freitag, 11.3.2016 im KWA Georg-Brauchle-Haus in München wurde Franziska Unger (11. Jahrgangsstufe) mit dem ersten Preis geehrt. Wir gratulieren ganz herzlich! Der zweite Platz ging an Marieke Bohn vom Gymnasium Neubiberg (10. Klasse) und ebenfalls vom Gymnasium Neubiberg stammt Marisa Burkhardt (9. Klasse), die den dritten Platz belegte.
2015 1. Platz im FLL-Regionalwettbewerb (Robotik)
In einem spannenden Wettkampf hat das Team GO-Robot des Gymnasiums Ottobrunn letztlich souverän den FLL Regionalwettbewerb in München am 24.01.2015 gewonnen.
2014/2015 Preisträger Stiftung Zuhören
Das P-Seminar des Gymnasium Ottobrunn „Religiöser Extremismus weltweit“ von Herrn Fischer hat im Rahmen des Projekts tat:funk (ein Projekt des BR und anderen ARD Rundfunkanstalten sowie der BMW Stiftung u.a.) eine Sendung produziert und damit einen Preis der Stiftung Zuhören gewonnen
2014/2015 2. Preis Crossmedia-Festival: Lernlandschaften
crossmedia ist ein Wettbewerb für bayerische Schülerinnen und Schüler, die sich kreativ mit den Neuen Medien beschäftigen. 2014 nahm das Gymnasium Ottobrunn mit dem Beitrag von Florian Hofmann zu den künftigen Lernlandschaften des GO teil: crossmedia wird veranstaltet von der LAG Neue Medien e.V. und den Landesbeauftragten für den Computereinsatz im Unterricht der Fächer Kunst, Musik und Deutsch, gefördert und beauftragt durch art.131 im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus und die BLM, in Zusammenarbeit mit der LBS Bayern.
2014 Schüler der Klasse 10e präsentieren auf den Wissenschaftstagen
Schüler der Klasse 10e erforschten und präsentierten auf den Wissenschaftstagen am 11.11.2014 in Zusammenarbeit mit dem JFF Themen zur digitalen Gesellschaft. Die dazu entstandenen Videos sind bereits online.
2014 Ottobrunner Abiturient wird mit dem Hans Riegel-Fachpreis in Geographie ausgezeichnet
Roman Grassinger erhält mit seiner W-Seminararbeit "Come back unless you´re black" den 2. Platz!
2014 Erfolg bei den 37. Filmtagen bayerischer Schulen für den Film "Trapped Within"
Erfolgreich konnte flimgo - Film am GO seine Produktionen „Überwindung“ und „GO Lernlandschaften“ als Landessieger bei den 37. Filmtagen bayerischer Schulen präsentieren. Die größte Auszeichnung erfuhr „Trapped Within“ mit dem heiß begehrten Publikumspreis.
2013 Schüler des Gymnasiums Ottobrunn unter den größten Informatiktalenten Deutschlands
Mit Fabian Huch und Simon Zettler als Finalisten des 31. Bundeswettbewerbs Informatik sind zwei Ottobrunner unter den letzten 28 von ursprünglich 1.200 Teilnehmer/-innen vertreten. Es gab großes Lob von der hochkarätiger Jury: „Talente werden händeringend gesucht.“
2013 Tim Taubner Preisträger beim 29. Bundeswettbewerb Informatik
Unser Q12-Schüler wurde zur Endrunde nach Braunschweig eingeladen und gehörte damit zu den 27 von ursprünglich 1.000 Teilnehmer/-innen. Dort wurde er von der 15-köpfigen hochkarätigen Fachjury mit einem hervorragenden zweiten Platz ausgezeichnet.
2012 Erster Preis für Andrea Klier (Q 11) beim 4. KWA Schülerliteraturwettbewerb „Familienbande“
Beim diesjährigen Schülerliteraturwettbewerb des Kuratoriums Wohnen im Alter (KWA), den die Ottobrunner Stiftsdirektorin Gisela Hüttis initiiert hatte, teilten sich drei Mädchen den ersten Preis. Neben Sophia Hecker und Elisabeth Krutzsch errang Andrea Klier, Q 11-Schülerin unseres Gymnasiums, den Sieg, der mit insgesamt 450 € dotiert gewesen war. Andrea Klier, die auch schon beim vorigen Wettbewerb einen Text eingereicht hatte, hatte eine Erzählung über zwei Familien mit unterschiedlicher Lebensweise eingereicht.
2013 Platz 1 und Platz 2 für das GO im Robotics-Wettbewerb der TUM
In einem spannenden Wettkampf mit 31 Teams setzte sich ein Team des GO erneut an die Spitze, und das gleich doppelt: Mit 167 Punkten gewannen Zoe Then-Bergh, Viviane Sutedjo ( Beide 8G) , Berengar Frankenberger und Sebastian Müller (Beide 7A) den Wettkampf.
siegel Stiftung
 
2. Kurzfilmtage Holzkirchen 2016: "Bester Schülerfilm" für „brüderchen und schwesterchen“
"brüderchen und schwesterchen", wurde bei den 2. Kurzfilmtagen der Oberlandrealschule als einer von drei besten Schülerfilmen ausgezeichnet.
Crossmedia-Festival 2016, Sparte Games, 1. Platz für Johanna Kärner
Johanna Kärner, Q11 konnte mit ihrem Spieleprojekt "Motorcycle - Avoid The Line" beim diesjährigen Crossmedia-Festival die Jury überzeugen und erhielt in der Sparte Games den 1. Preis.
Artikelaktionen
« August 2017 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
GO Moodle
Der Newsletter der Schule wird nur noch über GO Moodle und GO Elternmoodle zugestellt. Eltern melden sich daher bitte bei GO Elternmoodle an.
GO MOODLE 
GO Elternmoodle 

GO Mediengalerie
Medienkatalog-Online
Verbundkatalog-Online
dsblogo
mehr über Moodle