Benutzerspezifische Werkzeuge
  •  
Sie sind hier: Startseite GO A-Z

GO A-Z

Informationen rund um alle Fragen von Unterricht

Anmeldung am GO

Anmelden am GO für Schüler der Jgst. 5, Schüler einer Einführungsklasse und Externe

Mehr…

Ausbildungsrichtungen und Sprachenfolge

Das Gymnasium Ottobrunn ist eine der wenigen Schulen, die in der Jahrgangsstufe 5 sowohl Latein als auch Englisch als erste Fremdsprache anbietet. Im sprachlichen Gymnasium können drei Fremdsprachen, im naturwissenschaftlich-technologischen Gymnasiun zwei Fremdsprachen gelernt werden. Ziel der Schule ist es, zum einen ein hohes Maß an Wahlmöglichkeiten bei den Fremdsprachen zu ermöglichen (daher Spanisch als spät beginnende Fremdsprache). Zugleich sollen Klassen nicht durch Neuentscheidungen bei der Wahl von Ausbildungsrichtungen und Sprachen auseinandergerissen, stattdessen eine stärkere pädagogische Kontinuität erreicht werden (daher wird Latein als 2. Fremdsprache nicht angeboten). Das Angebot, Latein ausschließlich als 1. Fremdsprache zu erlernen, ist auch aus der Sicht des Faches Latein sinnvoll: Wenn Latein gelernt werden soll, geschieht dies mit weniger Zeitdruck und kleineren Lernschritten ab Jahrgangsstufe 5. Die Schule führt einen Sprachlichen und einen Naturwissenschaftlich-technologischen Zweig mit folgendem Sprachangebot: Es gibt die Sprachenfolge Latein - Englisch oder Latein - Englisch - Französisch sowie die Sprachenfolge Englisch - Französisch, zudem die Möglichkeit Latein oder Französisch in Jgst. 10 durch Spanisch zu ersetzen. Latein als zweite Fremdsprache wird nicht angeboten.

Mehr…

Beschlüsse

Zahlreiche Maßnahmen und Entwicklungen am Gymnasium Ottobrunn gehen auf Entscheidungen von Elternbeirat, Lehrerkonferenz und Schulforum zurück. Hier finden Sie die wichtigsten Entscheidungen von 2007 bis heute:

Mehr…

Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen

Die Bayerische Verfassung regelt in Art. 131 einen umfassenden Erziehungs- und Bildungsauftrag der Schulen. Die Lehrkräfte tragen nach Art. 59 Abs. 1 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen ebenso die unmittelbare pädagogische Verantwortung für den Unterricht und die Erziehung der Schülerinnen und Schüler. Unterricht und Erziehung sind keine Verwaltungstätigkeit, sondern ein Prozess im menschlichen Miteinander. Die Lehrkräfte entscheiden im jeweiligen Einzelfall, wie sie ein produktives Arbeitsklima schaffen können. Die Maßstäbe für erzieherisches Handeln in der Schule ergeben sich aus den Zielen und Grundsätzen gemäß Art. 2 des Bayerisches Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen. Nach Art. 56 Abs. 4 des Bayerischen Erziehungs- und Unterrichtsgesetzes muss sich jeder Schüler so verhalten, dass die Aufgabe der Schule erfüllt und das Bildungsziel erreicht werden kann. Er hat alles zu unterlassen, was den Schulbetrieb stören könnte. Verstößt ein Schüler gegen diese Pflicht, liegt es im pädagogischen Ermessen des Lehrers, wie er darauf reagiert.

Mehr…

Hausordnung

Die Hausordnung enthält die wichtigsten Regeln für ein geordnetes Miteinander an unserer Schule.

Mehr…

Fahrten 2016/17

Klassen brauchen gemeinsame Erlebnisse: Diese unterstützen wir durch zahlreiche Fahrten:

Mehr…

Feiertage (KMBek)

Hier finden Sie die gültige Kultusministerielle Bekanntmachung zu den gesetzlichen oder staatlich geschützten kirchlichen Feiertagen sowie den Feiertagen der jüdischen, christlich-orthodoxen und muslimischen Religionsgemeinschaften in Bezug auf die Verpflichtung zur bzw. Befreiung von der Teilnahme am Unterricht.

Mehr…

Individuelle Lernzeit

Informationen zur individuellen Lernzeit am Gymnasium, dem sog. Flexijahr gibt es auf der Homepage des Kultusministeriums

Mehr…

Hausaufgabenkonzept

Lehrer und Eltern haben am Gymnasium Ottobrunn ein gemeinsames Konzept für die Hausaufgaben beschlossen, das für die Jgst. 5 bis 10 verbindlich ist. Grundlage ist die Schulordnung für die Gymnasien in Bayern. In § 52 GSO heißt es zu den Hausaufgaben: "1 Um den Lehrstoff einzuüben und die Schülerinnen und Schüler zu eigener Tätigkeit anzuregen, werden Hausaufgaben gestellt, die von Schülerinnen und Schülern mit durchschnittlichem Leistungsvermögen in angemessener Zeit erledigt werden können. 2 Schriftliche Hausaufgaben werden nicht bewertet; hiervon kann in den Seminaren abgewichen werden. 3 Die Lehrerkonferenz legt vor Unterrichtsbeginn des Schuljahres die Grundsätze für die Hausaufgaben fest; die Koordinierung der Hausaufgaben in den einzelnen Klassen unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen des Nachmittagsunterrichts obliegt der Klassenleiterin oder dem Klassenleiter. 4 Sonntage, Feiertage und Ferien sind von Hausaufgaben freizuhalten."

Mehr…

Leistungsnachweise

Die Art der Leistungsleistungsnachweise ist am Gymnasium Ottobrunn duch Beschluss der Lehrerkonferenz transparent geregelt. Zugleich bestehen Vorgaben hinsichtlich Korrektur und Bewertung von Schülerarbeiten.

Mehr…

Monatsinfo

Unsere Monatsinformationen für Sie zum Lesen und Herunterladen.

Mehr…

Meldepflicht Erkrankungen und Besuchsverbote

Bei einigen Infektionskrankheiten bestehen Besuchtsverbote und Meldepflicht der Schule gegenüber dem zuständigen Gesundheitsamt

Mehr…

Regularien 2016/17

Die wichtigsten Informationen für Eltern zu: Krankmeldung des Kindes, Befreiungen, Beurlaubungen, Religion / Ethik, Kostenfreiheit des Schulwegs, BAföG, Arztbesuche nach Schulunfällen.

Mehr…

Schulbesuch im Ausland

Lt. Schulordnung besteht die Möglichkeit, sich bis zur Dauer eines Schuljahres für den Besuch einer Schule im Ausland beurlauben zu lassen. In der Regel wird dies von Schülern der 9. oder 10. Jahrgangsstufe beantragt, die ein ganzes Schuljahr oder einige Monate an einer ausländischen Schule verbringen wollen. Wir empfehlen, in einem individuellen Beratungsgespräch mit Frau Promberger einen möglichen Zeitraum und Zeitpunkt abzuklären.

Mehr…

Unterrichtsausfall

Das Konzept zur Vermeidung von Unterrichtsausfall wurde 2012 neu überarbeitet. Exakte Informationen über den tatsächlichen Unterrichtsausfall finden sich im Reiter Innovation - Ergebnisse. Darin findet sich auch die Evaluation der Schule mit dem Ergebnis der Bewertung von Vertretungsstunden durch die Schülerinnen und Schüler der Schule

Mehr…

Unterrichtszeiten

Die Unterrichtszeiten und Pausen am Gymnasium Ottobrunn gestalten sich wie folgt:

Mehr…

Artikelaktionen