Benutzerspezifische Werkzeuge
  •  
Sie sind hier: Startseite GO A-Z Schulordnung und Stundentafeln

Schulordnung und Stundentafeln

Regelungen Stundentafel für das achtjährige und neunjährige Gymnasium


Die Stundentafeln sind Teil der Schulordnung für die Gymnasien in Bayern (GSO).


Hinweis: Für das Gymnasium Ottobrunn gelten die Stundentafeln für das
"Sprachliche Gymnasium" und das "Naturwiss.-technologische Gymnasium" (G8) bzw. für das "Neusprachliche -" und das "Math.-Naturwiss. Gymnasium" (G9)

Abweichung: Die Schule hat im Rahmen des Schulversuchs Digitale Schule 2020 aufgrund der Genehmigung durch das Staatsministerium für Unterricht und Kultus die Schulaufgabenzahl in einigen vierstündigen Fächern von vier auf drei reduziert.

Gesamttext der GSO

 

1. Regelung für das achtjährige Gymnasium (Schüler in den Jgst. 7 bis 12 im Schuljahr 18/19)

Stundentafeln Sprachliches Gymnasium  und Naturwissenschaftlich-tchnologisches Gymnasium G8


Am GO gilt für die Intensivierungsstunden folgende Regelung:

Jgst. 5       28 Stunden Fachunterricht + 3 Intensivierungsstunden (klassen-/lehrer-
                 und fachbezogen) in den Fächern D, 1. FS und M und 1 pädagogische   Intensivierungsstunde beim Klassenleiter

Jgst. 6       30 Stunden Fachunterricht + 3 Intensivierungsstunden (2 klassen-/lehrer-
                 und fachbezogen in den Fächern 1. FS und M und 1 pädagogische
                 Intensivierungsstunde beim Klassenleiter)

Jgst. 7       31 Stunden Fachunterricht + 2 Intensivierungsstunden (klassen-/lehrer-
                 und fachbezogen) in der 1. FS  und 2. FS 

Jgst. 8       32 Stunden Fachunterricht, eine Klassenleiterstunde (Schwerpunkt Medienpädagogik ) sowie ab 13/14 soweit ausreichend Lehrer vorhanden  ein Intensivierung M

Jgst.9        34 Stunden Fachunterricht

Jgst.10      34 Stunden Fachunterricht und ab 13/14 eine Intensivierung Deutsch

Jgst.8-10   offene Angebote aus fachbezogenen Intensivierungsstunden (D, FS und  M)

alle Jgst.    Wahlunterricht

Die Vorgabe, wonach die Schulen mindestens 10 Stunden Intensivierung auszuweisen haben und die Schulen das dokumentierten müssen, wird über diese Regelung erfüllt. Schüler und Eltern müssen die Pflichtabdeckung im Bereich der Intensivierungsstunden daher nicht durch den Besuch von z.B. weiteren Wahlunterricht erfüllen.

 

2. Regelung für das neunjährige Gymnasium (Schüler in den Jgst. 5 und 6 im Schuljahr 2018/19)

Die relevante Stundentafel für das neunjährige Gymnasium findet sich hier

Intensivierungsstunden und freiwillige Intensivierungsstunden in den Jgst. 5 und 6

Jgst. 5:

Verpflichtende Intensivierung im Fach Mathematik sowie Klassenleiterstunde, freiwillige Intensivierung in Deutsch und 1. Fremdsprache

Jgst. 6

Klassenleiterstunde

Freiwillige Intensivierung in Mathematik und 1. Fremdsprache

 

Artikelaktionen